Erdt Gruppe

Erfolgreiche Messen für die Erdt-Gruppe

By 21. November 2018 No Comments

FachPack und Compamed bringen interessante neue Kontakte

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen und Produkt Service Erdt kann auf zwei erfolgreiche Messen zurückblicken.

Bereits im September gab es die Möglichkeit, sich erstmals auf der FachPack in Nürnberg den Besuchern zu präsentieren. Die führende Messe rund um das Thema Verpackungen brachte einige interessante Kontakte in einem modernen Messeumfeld. Erfreulicherweise konnte, neben potentiellen Kunden aus dem Medizinprodukteumfeld, auch ein Bedarf von Firmen aus anderen Branchen registriert werden. Dabei haben vor allem die ebenfalls angebotenen Dienstleistungen im Bereich E-Commerce und Fulfillment das Interesse der Standbesucher geweckt. Insgesamt hätte man sich jedoch mehr Besucherfrequenz gewünscht, sodass ein erneuter Besuch mit einem geänderten Konzept mit Bewerbung des Fulfillmentbereiches aktuell noch geprüft wird.

Wesentlich positiver fiel die Resonanz für Key Account Manager Bastian Eppel und Sales Manager Uwe Eichhorn für die Messe Compamed in Düsseldorf aus. Bereits zum dritten Mal war die Erdt-Gruppe auf dieser Messe vertreten. Ein klar strukturierter Messestand und ein konfektioniertes Give-Away der besonderen Art lockten viele interessierte Besucher an.

Die „Erdtnuss“ diente immer wieder als Gesprächsaufhänger. „Dem internationalen Publikum mussten wir den kleinen Witz natürlich erklären. Es wurde oft über unsere Überraschung geschmunzelt und Wenige konnten mit dem Auspacken warten. Mit vielen Besuchern sind wir dadurch ins Gespräch gekommen und konnten unsere Kernkompetenz erklären“, resümiert Uwe Eichhorn. Seine Aufgabe für die kommenden Messen sieht er klar darin, den Messestand noch zu optimieren. „Unser Stand war wirklich toll. Allerdings ist unsere Dienstleistung nicht immer für jeden Besucher sofort erkennbar gewesen. Daran müssen wir arbeiten.“

Die Compamed stellte sich bereits im dritten Jahr als ideale Plattform heraus, um Bestandskunden und Lieferanten zu begrüßen. Auch neue Kontakte folgten der Einladung und nutzten die Messe als Gesprächsinitiator. Aktuell sind Eichhorn und Eppel mit der Nachbereitung der Messe beschäftigt und freuen sich darauf, mit den Interessenten an ihre positiven Gespräche anzuknüpfen.